Zum Inhalt der Seite springen

CASTING FINISHING - Zeiteffizientes Gussputzen von Kanaldeckeln mit Reichmann Universalspannfutter

Kunden weltweit vertrauen auf die hohe Engineering-Kompetenz von Reichmann. Zum automatischen Gussputzen von Kanaldeckeln hat Reichmann eine effiziente Lösung entwickelt, welche die große Bandbreite der Produkte berücksichtigt. Die besondere Herausforderung bestand darin, die am Markt bestehende, extrem breite Produktpalette von ca. 2000 verschiedenen Kanaldeckeln ohne aufwändige Umrüstarbeiten automatisiert nachzubearbeiten.

Universal-Spannfutter zur effizienten Bearbeitung von prismatischen und runden Gussteilen

Um das besonders breite Spektrum an Gussteilen effizient und zeitsparend zu bearbeiten, bedarf es einer individuellen Lösung zur universellen Aufnahme der Werkstücke. Dieser Herausforderung begegnete Reichmann mit der Entwicklung eines Universalspannfutters für das Gussputzzentrum RFC 800. Die Werkstück-Vorrichtung lässt sich mit minimalem Rüstaufwand von prismatischen zu runden Teilen umrüsten und deckt ein sehr breites Spektrum an verschiedenen Werkstück-Durchmessern ab. Das bietet dem Anwender eine enorme Zeitersparnis und Arbeitserleichterung.

Automatische Gussnachbearbeitung mit der Reichmann RFC 800

Die Gussnachbearbeitung im Reichmann Gussputzzentrum RFC 800 erfolgt vollautomatisch an bis zu 6 Seiten des Werkstücks. Mit unterschiedlichen Werkzeugkonfigurationen lässt sich die Anlage optimal an den Kundenprozess anpassen. Das intuitive Teach-In Verfahren macht es dem Maschinenbediener leicht, Programmabläufe für jedes Gussteil selbst festzulegen und wiederzuverwenden. Für eine besonders hohe Effizienz ist die Gussputzanlage mit einer Zweistationen-Beladeeinrichtung ausgestattet. So kann die Be- und Entladung parallel zur Bearbeitung erfolgen.

Hohe Engineering-Kompetenz

Als deutsches Maschinenbau-Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Entgratschleif- und Trenntechnik bietet Reichmann eine sehr hohe Engineering Kompetenz. Gemeinsam mit dem Kunden sucht Reichmann nach der optimalen Lösung zur individuellen Prozessoptimierung. Dabei werden Aspekte wie Wirtschaftlichkeit, Amortisation, Humanisierung der Arbeitsplätze, Raumnutzung und persönliche Anforderungen in hohem Maße berücksichtigt.

Zugehörige Dateien