Zum Inhalt der Seite springen

SKI & BOARD TUNING - Erfolgreiche Service-Schulung für Sportfachhändler und Verleihbetriebe

Trotz der außergewöhnlichen Umstände ergriffen auch in diesem Jahr zahlreiche Inhaber und Servicemitarbeiter von Sportgeschäften und Verleihbetrieben die Möglichkeit, sich bei den Reichmann Serviceworkshops optimal auf die kommende Wintersaison vorzubereiten. Mit angepasstem Hygienekonzept und stark reduzierter Teilnehmerzahl konnte die Veranstaltung auch zu COVID-19 Zeiten erfolgreich durchgeführt werden.

Aufgrund der stark limitierten Teilnehmerzahl waren die vorhandenen Plätze für die diesjährigen Serviceworkshops schnell ausgebucht. „Es freut uns ganz besonders, dass auch in der aktuellen Situation so großes Interesse an professioneller Weiterbildung und Schulung für die kommende Wintersaison besteht. Die Teilnehmer sind aus den unterschiedlichsten Regionen zu unseren Workshops angereist, um sich neues Wissen im Skiservicebereich anzueignen“, betont Stefan Reichmann, Geschäftsführer der Reichmann & Sohn GmbH. „Auch zu COVID-19 Zeiten ist ein praktisches Training unter Anleitung von Experten der beste Weg, um möglichst viel Know-How und Wissen für die eigene Ski- und Boardpräparation mitzunehmen.“

Professionelles Training unter Anleitung von Experten aus dem Ski und Snowboard Weltcup

Die Servicetechniker des Deutschen Snowboardverbandes Martin Grüner und Hans-Ueli Forrer vermittelten im Bereich händisches Kantentuning ihr Expertenwissen aus dem Snowboard-Weltcup. Matthias Fleissner, Servicetechniker des deutschen Ski Cross Teams, ist schon seit Jahren bei den Reichmann Serviceworkshops dabei und gab sein professionelles Know-How im Strukturschleifen an die Teilnehmer weiter. Als weiterer Workshop-Trainer präsentierte Hubert Walther, langjähriger Betreuer von Rennläufern beim Skihersteller Rossignol, verschiedene Möglichkeiten zum Wachsauftrag und neue umweltfreundliche Wachsalternativen.

Anregungen zur Umsetzung eines Hygienekonzeptes im Sportfachhandel & Skiverleih

Als zusätzlichen Service bot Reichmann eine Beratung zur Umsetzung eines Hygienekonzeptes für den Sportfachhandel und Skiverleih an. Im Rahmen der Workshops wurden Produkte und Maßnahmen vorgestellt, um COVID-19 sicher in die neue Saison zu starten. Der von Reichmann neu ins Produktprogramm aufgenommene kontaktlose Hand-Desinfektionsspender kam bereits während der Veranstaltung regelmäßig zum Einsatz. Auch zur Schuh- und Helmdesinfektion, Abstandsregulierung, Raumluftdesinfektion und Körpertemperatur-Messung bietet Reichmann geeignete Lösungen.

Positives Feedback zu den Reichmann Serviceworkshops

Das Feedback der Teilnehmer war auch in diesem Jahr trotz Abstandsregelungen und verpflichtendem Mund-Nasen-Schutz während des Trainings durchwegs positiv. Die Teilnehmer schätzten besonders den hohen Praxisbezug sowie die individuelle Betreuung durch kompetente Trainer aus dem professionellen Ski- und Board Servicebereich. Als besonderes Highlight konnte am Ende der Veranstaltung jeder Teilnehmer seine Skier oder Boards mit einer individuellen Laserstruktur nach Hause nehmen.

Zugehörige Dateien